3D-Druck bei GSV – Flexibilität trifft auf Festigkeit

Bereits seit mehreren Jahren arbeiten wir mit 3D-Druckern und fertigen für den Eigenbedarf Halterungen und Aufnahmen für Gravur und Druck. Wichtig war uns dabei von Anfang an die genaue Wiederholbarkeit im Bereich der Serienkennzeichnungen. Dadurch haben unsere Kollegen mittlerweile so umfangreiche Erfahrungen gesammelt, dass wir dieses Know-how auch unseren Kunden zugänglich machen wollen.

Unser Know-how für alle

So bieten wir ab sofort umfassende Dienstleistungen zu Konstruktion und Herstellung individueller Lösungen. Die Palette reicht von kompletten Gehäusen oder komplexen Ersatzteilen bis zu Werkzeugprototypen.

Exakt, schnell und flexibel

Das Erfolgsrezept liegt nicht nur in den verwendeten Materialien. Unsere beiden 3D-Drucker arbeiten mit den für diese Verfahren vorgesehenen Kunststoffen, zusätzlich werden aber Kohlefaser-Filamente integriert. Die so hergestellten Teile verfügen über die doppelte Festigkeit üblicher Standardkunststoffe und können sogar die Stabilität von Aluminium übertreffen.
Die hoch entwickelte Sensoreinheit der X3-Drucker garantiert für höchste Genauigkeit aller technische Kunststoffbauteile, bei absoluter Zuverlässigkeit. So sind unsere Graveure in der Lage problemlos alle selbst noch so filigranen Konstruktionen oder Objekte mit anspruchsvollen Oberflächen zu fertigen. Außerdem liegt es in der Natur der Sache, dass Drucker zügig arbeiten und damit Prototypen oder Bauteile schneller herstellen können, als mit vielen anderen Verfahren.

Haben Sie Fragen zum Thema 3d-Druck bei GSV?

Nehmen Sie unter info@gsv-solingen.de mit uns Kontakt auf. Unser Kollege Niclas Gottfried steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.

.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.