Fühlbar günstiger – Braille-Schrift im UV-Druck-Verfahren

Immer mehr Unternehmen gestalten Ihre Kennzeichnungen und Beschilderungen barrierefrei. Dazu wird, neben der lesbaren Schrift, Braille-Schrift (umgangssprachlich: „Blindenschrift“) aufgebracht. Jedes Zeichen der Schrift besteht aus bis zu 6 einzelnen Punkten, die ertastbar sind und so auch sehbehinderten Menschen das Lesen ermöglichen. Bisher wurden in aufwändigen Gravurverfahren einzelne kleine Kugeln oder Stifte in das Untergrund-Material gepresst, um so die Braille-Schrift darstellen zu können.
Weiterlesen