Mit einer Spitzenleistung bestanden

Patrick Mager GesellenprüfungWir gratulieren unserem ehemaligen Azubi Patrick Mager zur mit Bravour bestandenen Gesellenprüfung als Industrie-Graveur. Die Note 1 in der praktischen Arbeit, hat er sich redlich verdient.

Bereits seine Idee hat Charme. Unter dem Namen „Perle Merle“ muss eine tatsächlich echte Perle auf einer beweglichen Fläche mit geschicktem Austarieren des Neigungswinkels durch einen Parkour mit Löchern zum Ziel bewegt werden. Diese moderne Variation des klassischen Geschicklichkeitsspiels beeindruckt besonders durch seine Ausführung und Feinheiten.

Komplexe, schwarz eloxierte Fräsarbeit, Laser-gravierte Ornamente, farblich veredelte Alu-Flächen und die 3-D-gedruckten Hindernisse, verschmelzen zu einem Gesamtkunstwerk. Schließlich spielt das Auge mit. Bei dieser innovativen Kombination moderner und klassischer Gravierkunst, neuester Industrie-Beschriftungstechnik und dem 3D-Druck, konnten die Prüfer gar nicht anders, als die Leistung mit einem „sehr gut“ zu bewerten.

Vielleicht spricht es auch für die Qualität unserer Ausbildung, dass Patrick Mager bereits während seiner Lehre den Gestaltungswettbewerb des Karnevalsordens gewann (siehe Blogbeitrag). Auf jeden Fall arbeitet er seit dem Tag seiner bestandenen Prüfung bei uns als Graveurgeselle und Fachmann für Industriebeschriftung. Schließlich können wir uns ein derartiges Talent nicht entgehen lassen.

Haben Sie Interesse an einer Ausbildung bei der GSV Gottfried?

Treten Sie mit uns in Kontakt unter info@gsv-solingen.de. Niclas Gottfried steht Ihnen gerne zur Verfügung und beantwortet Ihre Fragen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.