Prüfungsplatten für Galvaniseure und Oberflächenbeschichter von GSV – weil auch der Hintergrund entscheidet

Meisterschüler Prüfungsplatten

Jede Meisterprüfung besteht sowohl aus einem theoretischen als auch aus einem praktischen Teil, in dem von den Prüflingen Arbeitsproben erstellt werden müssen.
Als Basis dafür dienen bei Galvaniseuren und Oberflächenbeschichtern Prüfungsplatten aus Messing oder Stahl. Da wir diese schon seit vielen Jahren im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit dem TBK Solingen herstellen, sind wir hier sehr erfahren und können dem angehenden Meister die optimale Unterlage für sein Meisterstück anfertigen.

Dazu bereiten wir die Prüfungsplatten bereits perfekt vor. Die Prüflinge können sich dann ausschließlich auf ihre eigentliche Aufgabe konzentrieren und die Platte optimal mit den verschiedenen Oberflächen-Beschichtungen versehen.

Die übliche Größe für die Prüfungsplatten beträgt 330 x 330 x 3 mm, es kann jedoch individuell ein beliebiges Format gewählt werden.

Individuelle Motive für Ihre Prüfung

Abschließend gravieren wir die Prüfungsplatte noch mit Ihrem Wunschmotiv. Dabei beträgt die Gravurstärke auf einer Messingplatte ca. 0,7 mm, auf einer Stahlplatte ist sie etwas flacher.
Der Fantasie sind bei der Auswahl des Motivs keine Grenzen gesetzt! Wenn Sie bereits ein Bild ausgewählt haben, können Sie uns diese als vektorisierte Grafik zur Verfügung stellen. Gern unterstützen wir Sie auch mit der Vektorisierung Ihrer Bilder, wenn Sie uns diese in digitaler Form zusenden.

Selbstverständlich generieren wir die Vorlage für Ihr Wunschmotiv auch komplett selbst, sollten Sie keine Vektorgrafik und kein Bild zur Hand haben.

Zusätzlich erstellen wir auch gern die technischen Zeichnungen für Ihre Prüfung. Die Preise dafür richten sich nach dem Aufwand können bei uns erfragt werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns eine E-Mail unter info@gsv-solingen.de. Niclas Gottfried steht Ihnen zur Verfügung und beantwortet gern Ihre Fragen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.